SA. 01.09.18  17:00 - 01:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung zur Kasseler Museumsnacht

SO  30.09.18  14:00 - 19:00 Uhr LAGE Besprechung zum kuk west

 

Programm zur Kasseler Museumsnacht am 01.09.18

 

17:33 - 17:40 RHIZOMA Lesung

20:00 - 20:33 Transformation des RHIZOMS (Wurzelstock)

21:22 - 21:55 RHIZOMA Klang Performance

 

Öffnungszeiten:

04.09. - 30.09.18 DI und DO 16:00 - 19:00 Uhr u.n.Vereinbarung

 

Die Künstler/innen Sally Schütz und Flaut M. Rauch halten die üblichen Präsentationsformen zeitgenössischer Kunst nicht mehr für ausreichend. Ihres Erachtens nach schnüren diese die künstlerische Freiheit ein und verursachen eine kaleidoskopische Wahrnehmung der Arbeiten.

Schütz und Flaut wollen den Raum hemmungslos füllen und brechen dadurch herkömmliche Strukturen auf. Beide Künstler kombinieren individuelle Sachverhalte zu einer Heterogenialität. Durch Malerei, Performances, Objekte und alternativen Klangwelten entstehen neue Strukturen, die sich

zu einer unsichtbaren Metaebene verbinden, aber nicht ausschließlich. Die von Schütz und Flaut vorgeschlagene, metaphorische Verwendung des botanischen Begriffs Rhizom (Wurzelstock) charakterisiert die Ausstellung.

In der Ausstellung RHIZOMA selber kann man neue Sichtweisen und Formen der Kunst erleben und sollte auch annehmen, das eine verästelte Ausbreitung in alle Richtungen von der Oberfläche bis hin zur „Verdichtung in Klang und Knolle" stattfinden kann.